2021-02-18

Tipp des Monats: Verwenden Sie professionelles Bildmaterial

Tipp beim Hausverkauf: gutes Bildmaterial verwenden.

Tipp 3 zeigt die Wichtigkeit von professionellem Bildmaterial.

Fehler 3: Verwendung von qualitativ schlechtem Bildmaterial

Analysen haben ergeben, dass ein Interessent bei der Durchsicht von Inseraten - z.B. auf Online-Plattformen, Zeitungsinseraten, Flyern, etc. - innerhalb von einer Sekunde entscheidet, ob er sich ausführlich mit einem Objekt befasst, oder es nicht beachtet. Der erste Eindruck zählt! Deshalb ist es umso erstaunlicher, dass immer noch so viele Privatverkäufer zu wenig Zeit und/oder Geld in ansprechendes Bildmaterial ihrer zum Verkauf stehenden Immobilie investieren.

 

Unser Tipp: Sparen Sie nicht an der Präsentation

Sparen Sie nicht am falschen Ort und beauftragen Sie einen guten Fotografen. Bevor dieser vorbeikommt, gilt es die Liegenschaft auf Vordermann zu bringen. Dies gibt zwar etwas Aufwand, lohnt sich aber, wenn Sie die Immobilie zum besten Preis und innert adäquater Frist verkaufen wollen. Unser Grundsatz lautet: Richten Sie Ihre Immobilie so her, wie wenn Sie am Wochenende Besuch bekommen. Oder anders ausgedrückt: Versetzen Sie sich in die Rolle des Interessenten: Wie möchten Sie die Immobilie vorfinden? Wenn Sie sich nach diesem Grundsatz richten, setzen Sie die richtigen Voraussetzung für ansprechende Bilder.

Für einen professionellen Fotografen sind Kosten zwischen CHF 800 bis CHF 1’200 einzuplanen. Die Fotos erhalten Sie anschliessend inkl. leichter Bearbeitung (Belichtung, etc.).

 

So unterstützt Sie AgentSelly dabei:

AgentSelly weiss, wie wichtig es für die Vermarktung ist, Ihr Objekt attraktiv und doch realitätsnah zu präsentieren. Deshalb investieren wir laufend in professionelle Fotoausrüstung. So können wir von Ihrem Objekt ansprechende Fotos machen. Zudem wird direkt eine virtuelle Besichtigungstour in 3D erstellt und die Wohnfläche vermessen.

Unsere Immobilienberater wissen genau worauf es ankommt, eine Immobilie attraktiv und ansprechend zu präsentieren. Vor dem Aufnahmetermin erhalten Sie eine einfache Checkliste mit Hinweisen und illustrativen Beispielen. So stellen wir sicher, dass sich die Interessenten von den erstellen Bildern angesprochen fühlen.

Jetzt interessiert Sie sicherlich, was Sie für diese umfassende Dienstleistung bezahlen? Nichts - denn diese Aufnahmen und die virtuelle 3D-Besichtigungstour im Wert von CHF 1’200 schenken wir Ihnen.

 

Tipp 1  Tipp 2  Tipp 4  Tipp 5  Tipp 6  Tipp 7  Tipp 8


Diesen Beitrag teilen:

Kommentare und Antworten

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

* Diese Felder sind erforderlich.

Sei der erste der kommentiert