2021-02-17

Vom Home Staging lernen

Schlecht eingerichtete oder unaufgeräumte Immobilien erschweren den Verkauf. Die effektivste Lösung zur Beseitigung dieser Probleme ist das Home Staging. Dabei wird die Immobilie von professionellen Anbietern attraktiv eingerichtet. In diesem Beitrag zeigen wir Ihnen, wie Sie von den Home Stagern lernen können.

 

Immobilienkäufer suchen sich ein neues Zuhause und wollen nicht bei der Verkäuferschaft einziehen. Es bringt im Verkauf grosse Vorteile, wenn eine Immobilie neutral eingerichtet ist und den Interessenten bei der Besichtigung die Möglichkeit gibt, sich den Raum unabhängig von der Einrichtung der aktuellen Bewohner vorstellen zu können.

Ein auf dem Schweizer Markt noch junger Trend sorgt für Unterstützung. Beim Home Staging werden Immobilien von professionellen Anbietern für den Verkauf aufbereitet. Die Dienstleistungen reichen vom einfachen Aufräumen der Immobilie bis hin zur kompletten Einrichtung mit Möbeln und Accessoires.

Die Home Stager achten dabei insbesondere auf drei Punkte, welche Sie auch selbständig umsetzen können.

Mehr Licht

Immobilienkäufer wollen Ihre Wohnsituation mit dem Kauf verbessern und suchen viel Licht. Beim Home Staging wird darauf geachtet, dass die Räume so hell wie möglich sind. Dazu wird mit zusätzlichen Lampen, Spiegeln und hellen Einrichtungsgegenständen gearbeitet.

Achten Sie bei den Besichtigungen auf gereinigte Fenster und offene Storen und Fensterläden. Nutzen Sie nach Möglichkeit auch zusätzliche Stehlampen. Diese bekommen Sie bereits für wenig Geld.

Mehr Ordnung

Persönliche Gegenstände schränken die Vorstellungskraft der Immobilienkäufer ein und helfen nicht beim Verkauf. Verstauen Sie Familienfotos, Zahnbürsten und ähnliches tief in den Schränken.

Sorgen Sie in jeder Ecke der Immobilie für Ordnung und Sauberkeit. Das begeistert bei der Besichtigung jeden Interessenten.

Mehr Platz

Das neue Zuhause soll ausreichend Platz bieten. Mit viel Licht und Ordnung sorgen Sie dafür, dass Ihre Immobilie grosszügig erscheint. Nun können Sie auch bei den Möbeln ansetzen. Stellen Sie sicher, dass die Räume nicht zugestellt sind und damit klein wirken.

Wenige und kleine Möbel sorgen im Verhältnis zur Zimmergrösse dafür, dass der Raum grösser erscheint.

Möglichkeiten zum Home Staging

Wenn Sie von Home Staging profitieren und damit Ihre Verkaufschancen erhöhen wollen, stehen Ihnen verschiedene Möglichkeiten zur Verfügung.

  • Fachliteratur gibt Ihnen Auskunft über die Techniken.

  • Checklisten im Internet geben Ihnen eine Übersicht zu den wichtigen Punkten.

  • Beauftragen Sie einen professionellen Home Stager.

Bei Fragen zum Home Staging können Sie gerne über das Kontaktformular mit uns in Verbindung treten.


Diesen Beitrag teilen:

Kommentare und Antworten

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

* Diese Felder sind erforderlich.

Sei der erste der kommentiert